Unterstützung der Schulen mit Maskenhaltern für ihre Schüler:innen

5000 Maskenhalter für Strahlemann® Talent Company Schulen aus der Region – gemeinsame Aktion mit der JF Group aus Heppenheim

Mund-Nasen-Masken sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Privat, beruflich und auch in der Schule sind sie unser ständiger Begleiter und müssen teilweise über mehrere Stunden am Tag getragen werden. Dabei beklagen sich viele Langzeitträger:innen über schmerzhafte Druckstellen hinter den Ohren. Die Unternehmensgruppe JF Group hat dazu eine smarte Lösung entwickelt: den „Maskenhalter Comfort-Fix“.

Vor Kurzem übergab Jens Fischer, Operativer Geschäftsführer der JF Group GmbH, 5000 Stück der Maskenhalter an Franz-Josef Fischer, den Geschäftsführenden Vorstandsvorsitzenden der Strahlemann-Stiftung. Diese wurden bis Ende September an Partnerschulen des Strahlemann Talent Company Projekts in Heppenheim, Gadernheim, Wald-Michelbach, Darmstadt, Fürth, Leipzig und Hanau etc. übergeben. Jens Fischer dazu: „Als Stifter und Gründungsmitglied der Strahlemann-Stiftung steht die JF Group von Anfang an zu 100 % hinter deren Stiftungsarbeit und dem Talent Company Projekt. Auch in herausfordernden Zeiten der COVID-19-Pandemie müssen Bildungsprojekte unterstützt werden, dies geschieht eben in anderer Form.“

Die größenverstellbaren Maskenhalter aus hautverträglichem Soft-Touch-Material können hinter dem Nacken fixiert werden und versprechen so Tragekomfort ohne Druckstellen. Dies kann auch das Masken-Tragen für die Schüler:innen während des Unterrichts erleichtern.

Franz-Josef Fischer Übergab die Masken persönlich an die Schulen. „Uns ist sehr wichtig, dass die Schulen und insbesondere die Kinder und Jugendlichen wissen, dass wir auch in Krisen-Zeiten volle Unterstützung geben und unsere Projekte realisieren. Den Schüler:innen werden Höchstleistungen in den Schulen abverlangt, auch mit Maske. Keiner weiß, wie lange wir diese zu unserem Schutz noch tragen müssen, daher ist es enorm wichtig, dies auf die bequemste Weise zu tun, um sich auf den Unterricht bestmöglich konzentrieren zu können.”