Wie entsteht eine Talent Company? – An der Kooperativen Gesamtschule Pattensen ist eine Talent Company geplant

Am 19. Mai war das Team der Strahlemann-Stiftung in Pattensen und hat die engagierte Ernst-Reuter-Schule (ERS) besucht. Die Kooperative Gesamtschule in Herzen Niedersachsens hat sich bei uns gemeldet uns war begeistert vom Konzept der Talent Company. Heute geben sie dafür Gas, dass sie schnellstmöglich einen eignen Raum zur Berufsorientierung bekommen können.

 

Was ist eine Talent Company?

Die Talent Company befähigt Jugendliche über verschiedene Beratungsangebote dazu, ihre Interessen, Stärken und Talente zu entdecken und sich selbst optimal zu entfalten. Außerdem können sie so regionale Ausbildungsbetriebe besser kennenlernen und sich direkt auf Ausbildungsberufe bewerben. Durch die Talent Company wird das Thema Berufsorientierung eine räumliche und symbolische Verankerung in der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen durch eine nachhaltige Präsenz im Schulalltag erfahren.

 

Was macht die ERS aus?

Zurzeit besuchen knapp 900 Schülerinnen und Schüler in 37 Klassen der ERS. Das Kollegium umfasst rund 90 Lehrkräfte. Mirjam Gerull (auf dem Foto links) und ihr siebenköpfiges Schulleitungskollegium haben an der Gesamtschule nahe bei Hannover viel zu tun: Vom Förderschulabschluss, dem Hauptschul- und dem Realschulabschluss, über den schulischen Teil der Fachhochschulreife, bis hin zum Abitur können alle Schulabschlüsse des allgemeinbildenden Schulwesens in Niedersachsen an der ERS erreicht werden.

 

In der Schule der Zukunft fehlt nur noch eine Talent Company

Zudem setzen sich Lehrer:innen und Schüler:innen der ERS in vielzähligen Projekten gegen Rassismus ein, engagieren sich für Umweltschutz und  für Soziales. Jetzt hat ihnen nur noch ein Raum und ein Projekt zum Thema Berufsorientierung gefehlt! Die Schule, die zudem am niedersächsischen Piloten „Modellprojekt Zukunftsschule“ teilnimmt, war schnell von Talent Company überzeugt. „Es ist für uns als kleine Stiftung leider nicht immer möglich, dem Wunsch von so vielen Schulen nachzukommen und eine Talent Company an jedem Standort umzusetzen. Oft fehlt es an ausreichend vielen Unterstützer:innen, Spender:innen oder engagierten Ausbildungsbetrieben, die Lust haben, so ein Projekt mit uns gemeinsam zu stemmen. Darum sind wir ungemein froh, dass in Pattensen nicht nur ein hochmotiviertes Lehrer:innen-Kollegium aufwartet, sondern sich auch schon so viele begeisterte Firmen gemeldete haben, die mit großem Elan der Eröffnung der Talent Company entgegenfiebern“, verriet uns Andreas Hofer, Projektleiter von Talent Company bei der Strahlemann-Stiftung.

 

Die erste Talent Company in Niedersachsen

Und da die erste Talent Company in Niedersachsen bereits vor der Kooperationsvereinbarung und der Eröffnung, die voraussichtlich nächstes Jahr stattfinden soll, als Erfolg gefeiert wird, hat die Schule bereits 45.000 EUR an Spendengeldern für den Bau der Talent Company eingesammelt, unter anderem von dem Unternehmerkreis Power e. V. in Pattensen und dem nachhaltigen Technologie-Unternehmen J. Rettenmaier & Söhne GmbH + Co KG. Seien Sie mit dabei und unterstützen Sie ebenfalls die Einrichtung der Talent Company an der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen.