Talent Company-Ausbildungsmesse – Messe zur Berufsorientierung an der BAS in Darmstadt

Am Freitag, den 29. April richtete die Bernhard-Adelung-Schule in Darmstadt die 6. Talent Company-Ausbildungsmesse aus. Eingeladen waren 16 Austeller: Ausbildungbetriebe aus der Region, die Ihre aktuellen Ausbildungplätze und unternehmerischen Ziele in der Sporthalle der integrierten Gesamtschule vorstellten.

 

Optimaler Einstieg ins erste Praktikum beim Traumarbeitgeber

Von 08.30 Uhr bis 13.00 Uhr konnten sich fast 300 interessierte Schüler:innen in Gesprächen mit den Experten über Berufe aus unterschiedlichen Berufsfeldern und über Ausbildungs-, Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten  informieren. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, mit Auszubis über ihren Arbeitsalltag zu sprechen, sich über Anforderungen im Traumberuf zu informieren und die notwendigen Voraussetzungen für einen geeigneten Job in Erfahrung zu bringen. Gleichzeitig konnten sie so Ausbilder:innen persönlich kennenlernen und erste Kontakte knüpfen.

„Am Anfang sind unsere Schüler:innen immer noch etwas zurückhalten“, verriet uns Harald Vogel, stellvertretender Schulleiter der BAS, mit einem Augenzwinkern. „Sie kommen zum Teil zum ersten Mal mit einem fremden Unternehnmen in Kontakt. Darum sind wir mit unserer Messe auch immer etwas darauf angewiesen, dass die Unternehmen auf unsere Schüler:innen zugehen.“ Und das gelang allen Betrieben: Spannende Spiele, Mitmach-Aktionen und Glücksrädern luden die Schüler:innen dazu ein, ihre ersten Hemmungen abzulegen und mit den Mitarbeiter:inenn an den Messetänden ins Gespräch zu kommen.

„Der Distanzunterricht hat gezeigt, wie wichtig Messen und das direkte Gespräch sind!“

„Die Schüler:innen haben wieder mehr Lust auf Messen. Die lange Zeit des Distanzunterrichts hat gezeigt, wie wichtig der direkte Kontakt ist. Die jungen Menschen, die heute bei mir am Stand waren, haben sehr interessierte und offene Fragen gestellt. Es ist für uns eine erfolgreiche Messe. Ich konnte sehr gute Gespräche führen und mich mit potenziellen Azubis unterhalten. Wir kommen nächstes Jahr definitiv wieder!“, erzählte uns Tanja Ammon vom Elisabethenstift.

Leonie Erbeldinger von Aldi Süd bewertete die Messe ebenfalls sehr positiv: „Heutzutage ist es so schwer, gute und geeignete Azubis zu finden. Wir sind daher so dankbar online und analog die Aufmerksamkeit von Schüler:innen zum Beispiel hier auf der Talent Company-Ausbildungsmesse oder während Unternehmensvorstellungen in der Talent Company zu bekommen.“ Weiter meinte sie: „Die Messe ist sehr gut besucht und viele sehr interessierte Schüler:innen waren hier an meinem Stand. Ich würde sagen, dass auch definitiv ein paar potenzielle Azubis dabei waren. Als Tipp für das nächste Mal: Nehmt Eure Bewerbungsunterlagen zur Messe mit, dann kann ich sie gleich an die richtigen Personen in unserer Firma weiterreichen!“

Einigeder 16 Ausstellerbetriebe sind bereits JOB WALL-Partner der Strahlemann-Stiftung und haben ihr Plakat in der Talent Company aushängen. Für alle 16 Betriebe war es aber eine erfolgreiche Messe, da waren sich alle einig!

Mit dabei waren die Ausbildungsbetriebe: Aldi Süd, Bundesagentur für Arbeit, EAD, Finanzverwaltung Hessen, HEAG, MERCK, Mission Leben, Oberlandesgericht Frankfurt am Main, Pädagogische Akademie Elisabethenstift, REISSER, Segmüller, Sparkasse Darmstadt, STRABAG, Studierendenwerk Darmstadt, Volunta und der Zoll.