Live aus der Talent Company der Ruth-Weiss-Realschule in Aschaffenburg

Evelyn W. berichtet uns über ihre Erfahrungen mit der Talent Company an der Ruth-Weiss-Realschule in Aschaffenburg und wie sie zu ihrem Ausbildungsplatz kam. Wir haben auch Frau Benninghoff von DS Smith, ihre zukünftige Ausbildungsleiterin, und Frau Birkmann, ihre Klassenlehrerin und TC-Koordinatorin von der RWS in Aschaffenburg, interviewt.

Evelyn W. ist 17 Jahre alt und besucht die 10. Klasse an der Ruth-Weiss-Realschule in Aschaffenburg. Sie berichtet uns über ihre Erfahrungen in der Talent Company: „Ich finde es super, dass wir in unserem Alter verschiedene Unternehmen durch die Talent Company kennenlernen können. Es kommen viele Auzubildende in die Talent Company. So ist es einfach noch mal eine etwas andere Ebene, wenn man von jüngeren Personen erzählt bekommt, wie es in dem jeweiligen Unternehmen so ist. Wir hatten mit meiner Klasse eine Betriebsführung im Rahmen der Talent Company durch das Unternehmen DS Smith. Die Ausbilderin erzählte uns,  dass sie gerne noch Praktikanten aufnehmen, falls jemand Interesse hat.  Ich habe dann am selben Abend der Ausbilderin noch eine E-Mail  geschrieben. Ein bis zwei Wochen später hatte ich das Praktikum und das  hat mir auch super gefallen. Deswegen habe ich mich dann auch bei der Firma um einen Ausbildungsplatz beworben. Ich hab mich über die Zusage  sehr gefreut, da die Firma von Anfang an mein Favorit war. Durch das  Praktikum konnte ich nämlich einige Kollegen sowie die Firma an sich kennenlernen, was mir alles sehr gut gefallen hat. Ich habe mich schon am  ersten Tag super aufgenommen gefühlt und dies hat sich über das ganze  Praktikum ausgesteckt.“

Heike Benninghoff, HR Administrator DS Smith„Durch die Aktivitäten in der Talent Company konnten wir für das kommende Ausbildungsjahr eine Schülerin der RWS in Aschaffenburg  rekrutieren. Die DS Smith Paper Deutschland GmbH ist von Beginn an einer  der Job Wall Partner. Für uns ist es von großer Bedeutung, mit den  Schüler/-innen frühzeitig Kontakte zu knüpfen, um somit geeignete  Bewerbungen für unsere Ausbildungsstellen zu erhalten. Oftmals können  sich die Schüler/-innen unter den angebotenen Ausbildungsberufen gar nichts vorstellen. Oder wissen Sie, was ein Papiertechnologe macht? Im  Rahmen der Talent Company führten wir eine Werksführung durch – auch  mit dem Hintergrund unsere Ausbildungsberufe vorzustellen. Zwei Tage  danach erreichte uns die Bewerbung von Frau W. für ein Praktikum.  Während dieser Woche war eigentlich schon klar: Evelyn W. wäre für uns  die perfekte Auszubildende als Industriekauffrau! Umso mehr haben wir  uns darüber gefreut, dass sie dieses Angebot angenommen hat“, so Heike  Benninghoff, HR Administrator, DS Smith Paper Deutschland GmbH.

„Während der ersten drei Schultage eines neuen Schuljahres lasse ich mich  vom Unterricht freistellen und gehe in alle 8. und 9. Klassen. Ich führe diese  mit dem jeweiligen Klassenlehrer in den Raum der Talent Company. Dort  wird der Raum vorgestellt, ebenso die Job Wall Partner und die vorhandene  Technik. Durchweg waren alle Schüler/-innen sehr begeistert von der TC. Danach erkläre ich, wie der Raum genutzt wird: Firmen werden fast jede  Woche eingeladen, um sich und ihre Ausbildungsmöglichkeiten vorzustellen. Beratungsgespräche mit unserer Berufsberaterin finden in  dem Raum statt. Die PC-Arbeitsplätze können am Nachmittag genutzt  werden, um nach Ausbildungsmöglichkeiten zu recherchieren und  Bewerbungen zu schreiben. Die jeweiligen Termine werden auf unserer  Homepage veröffentlicht, dazu werden die Eltern mit einem Schreiben informiert. Außerdem werden die Schüler/-innen ca. 10 Tage vorher und  dann alle zwei Tage mit einer Durchsage über den nächsten Termin in der  TC informiert. Die Anmeldeliste hängt am Eingang der Schule aus, die  Schüler/-innen können sich freiwillig eintragen. Die Resonanz ist gut,  manche Unternehmen musste ich sogar ein zweites mal einladen“,  berichtet uns Christine Birkmann, Ruth-Weiss-Realschule Aschaffenburg.

Mein Schritt in die Ausbildung über die Talent Company