JF Group GmbH und AHT Menzel Services GmbH spenden zusammen 21.600 Euro an die Strahlemann-Stiftung

Wie aus einer Geschäftsidee eine Kooperation für Perspektiventwicklung wird. 

JF Group GmbH und AHT Menzel Services GmbH haben jeweils einen Spendencheck in Höhe von großzügigen 10.800 Euro an die Strahlemann-Stiftung übergeben. Das Geld soll Projekten der Stiftung zugutekommen, in denen junge Menschen auf ihrem Weg vom Teenager zum erwachsenen Menschen gefördert und sie auf ihre individuelle Berufslaufbahn vorbereitet werden.  

Die Geschäftsführer von AHT Menzel Services GmbH, Christian und Verena Menzel, besuchten für die Checkübergabe die JF Group in Heppenheim und trafen dort auf Geschäftsführer Jens Fischer und Prokurist Manuel Gruber. „Wir sind schon seit Jahren auf der Suche nach Projekten, bei denen man die Region stärken und gleichzeitig Jugendliche unterstützen kann“, erklärte Verena Menzel. Der Hersteller von Kühlsystemen arbeitet mit namhaften Einzelhandelsketten zusammen.

Ein Leuchtturmprojekt gibt den Anstoß

2019 wurde AHT Menzel über die Aktion der Sparkasse Starkenburg auf die Strahlemann-Stiftung aufmerksam, bei der diese die Unternehmen im Kreis Bergstraße aufrief, 125 mal 1.000 Euro für die Implementierung von fünf Talent Companies in der Region zu spenden. Talent Company ist ein Projekt der Strahlemann-Stiftung. In Schulen wird dazu ein Raum für Berufsorientierung installiert, der Schüler:innen die Möglichkeit bietet, mit Unternehmen direkt in Kontakt zu treten und so über Einführungen durch Ausbilder:innen Betriebe kennenzulernen und Berufe hautnah zu erleben. Gleichzeitig haben Firmen so die Chance, potenzielle Auszubildende hinter den Noten und Bewerbungsschreiben persönlich kennenzulernen. „Die Idee der Jugendförderung begeistert mich seit jeher“, meinte Jens Fischer, Geschäftsführer der JF Group. „Junge Menschen in der Region zu fördern, bedeutet nicht nur Fachkräfte in der Region zu fördern, sondern auch die Basis für eine stabile Wirtschaft zu schaffen.“ Der Hersteller von Smart-Building-Technologien bildet selbst in der Region Bergstraße aus und kennt die Herausforderungen des aktuellen Ausbildungsmarktes.

„Mit unseren Programmen Talent Company und Talent Elements erreichen wir, dass sich Schüler:innen frühzeitig mit dem Thema Berufsorientierung auseinandersetzen“, erzählte uns Franz-Josef Fischer, der geschäftsführende Vorstandsvorsitzende der Strahlemann-Stiftung. „So können wir Jugendlichen auch in aktuellen Zeiten die Möglichkeit bieten, sich einerseits ihrer Stärken bewusst zu werden und andererseits mit Unternehmen und Berufen in Interaktion zu treten, um herauszufinden, wohin sie die Reise ihres Lebens sie führen wird. Und zwar auf dem digitalen Wege und konventionell im direkten Gespräch.“

Denn Bildung ist Herzenssache

Aus einem ersten Stein des Anstoßes wurde schnell eine intensive Zusammenarbeit: AHT Menzel Services GmbH und JF Group GmbH entschieden sich Mitte 2020 zu kooperieren. JF Group liefert seitdem technische Teile an die AHT Menzel, um Verteilerkästen zu produzieren. „Das war außergewöhnlich, was JF Group innerhalb so kurzer Zeit mit uns zusammen hinbekommen hat“, äußerte sich Christian Menzel. Denn aus dieser engen Zusammenarbeit entwickelte sich schnell eine Folgeidee für eine ungewöhnliche Spendenaktion, die zum Nachahmen einlädt:  Für jede verkaufte Kühlbox wird aus beiden Unternehmen je einen Euro an die Strahlemann-Stiftung gespendet und kommt dessen Kinder- und Bildungsprojekten in der Region zugute.

„Wir wollen langfristig mit der Strahlemann-Stiftung zusammenarbeiten. Denn wir sind bereits Job Wall Partner, das heißt, wir stellen unsere ausgeschriebenen Praktika und Ausbildungsplätze über die Strahlemann-Stiftung direkt in der Schule vor. Und wir wollen zukünftig auch Stifter werden,“ merken Christian und Verena Menzel an. „Es ist unser Ziel, mehr im sozialen Bereich zu tun. Und es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Strahlemann-Stiftung, und somit junge Menschen in ihrer Berufslaufbahn zu unterstützen.“ Und damit folgen sie ganz dem Motto der Strahlemann-Stiftung: „Bildung ist Herzenssache.“