„Ein neuer Weg, um Auzubildende für uns zu gewinnen“ – Essity

Aktiv in der „Talent Company“

Wir wollen junge Menschen für die Ausbildung bei Essity begeistern. Daher sind wir seit März 2019 auch Ausbildungspartner der „Talent Company“. Diese Initiative der Strahlemann-Stiftung unterstützt die  Berufsinformation an Schulen und gibt Unternehmen die Gelegenheit, sich und ihr Ausbildungsangebot vorzustellen. Damit schlägt die „Talent Company“ eine Brücke zwischen jungen Menschen und Unternehmen. Als Erstes beteiligt sich der Standort Mannheim mit einem Piloten an der Intergrierten Gesamtschule Mannheim (IGMH).

Der Standort arbeitet bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich mit der Schule zusammen, etwa bei der hauseigenen Schulmesse oder mit Werksführungen. Jetzt ist er in der IGMH auch mit einem Infoplakat zur Ausbildung an der Job Wall der „Talent Company“ vertreten. Außerdem benennt diese Essity auf ihrer Homepage als Ausbildungspartner im Raum Mannheim.

Schon vor dem offiziellen Start gab es Ende Februar die erste  Unternehmensvorstellung im Rahmen der „Talent Company“. Ein Essity-Team präsentierte Schülern der IGMH auf interaktive Weise Essity und die Ausbildung in Mannheim. Mit dabei war auch ein früherer Schüler der IGMH: Linus Roth, jetzt bei uns Azubi zum Elektroniker für Betriebstechnik im ersten Lehrjahr. Sind die Erfahrungen ermutigend, soll die Teilnahme an der „Talent Company“ langfristig deutschlandweit ausgebaut werden.

© Mitarbeiterzeitung Essity Deutschland