Suchen Sie aktiv nach Auszubildenden?
Dann arbeiten Sie mit uns Hand in Hand!
Unterstützen Sie die Schüler:innen und kommen Sie in Kontakt mit Ihren zukünftigen Mitarbeiter:innen.

Das Projekt Stärkung der außerschulischen Berufsorientierung im Kreis Bergstraße wird Schulen in der Region Bergstraße darin unterstützen, Schüler:innen bei der Berufsorientierung zu begleiten und sie bestmöglich auf das Berufsleben vorzubereiten.

Mit Ihnen gemeinsam wollen wir in dem digitalen Termin ausarbeiten, wie wir Schüler:innen der Bergstraße in der außerschulischen Berufsorientierung voanbringen. Unser Ziel ist es, Berufsorientierungsmaßnahmen für Schüler:innen in den bestehenden Abschlussklassen zu ermöglichen. Das heißt, wir wollen die potentiellen Auszubildenden des Ausbildungsjahrgangs 2022/2023  erreichen und Sie für Ihre Stellenausschreibungen fit machen.

Wir arbeiten mit drei Schulen aus dem Kreis Bergstraße zusammen: Martin-Buber-Schule in Heppenheim, Mittelpunktschule in Gadernheim und Heinrich-Böll-Schule in Fürth.

Das Projekt vernetzt Sie als Ausbildungsbetrieb direkt mit Schüler:innen, wodurch Sie die Jugendlichen persönlich und hinter den Schulnoten kennenlernen können. Gleichzeitig erhalten Schüler:innen Einblicke in den Arbeitsalltag bei Ihnen, in den Aufbau der Ausbildung und das zu erlernende Berufsbild. Außerdem werden sie dabei unterstützt, sich ihrer Interessen und Fähigkeiten bewusst zu werden und ihre individuelle berufliche Orientierung zu finden.

Melden Sie sich dazu aktiv für die Veranstaltung an.
Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!