Vita - Stefan Müller

Mein Zweck der Existenz (ZdE vgl. "The Big Five For Live", John Strelecky): Ich möchte Menschen und Organisationen - meinen Möglichkeiten entsprechend - darin unterstützen, sinnorientiert, nachhaltig und wertschätzend zu handeln.

Ich habe nach Jahren der Entwicklung von embedded Software, dem Management von Entwicklungsprojekten und Führung meine Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen, Agilität und New Work entdeckt.

Aus einer systemisch-autonomen Haltung, begeistert mich die Weiterentwicklung von Menschen und Gesellschaft.

Ob als systemischer Coach oder in der Rolle einer Führungskraft, unterstütze ich Einzelpersonen und Teams.

Vita - Gina Schöler

Gina Schöler ist Deutschlands Glücksministerin. Sie macht als Trainerin, Speakerin und Autorin Werbung für Werte und fasziniert mit der bundesweiten Initiative „Ministerium für Glück und Wohlbefinden“ tausende Menschen, Unternehmen und sogar Bundesministerien. Mit ihrer erfrischenden und kreativen Art bringt Gina das gute Leben spielerisch und mutig ins Gespräch und motiviert zum Umdenken und Mitmachen. Sie erzählt authentische Geschichten und berichtet von Aktionen und Ideen, die Menschen jeden Tag bewegen. So wird jeder mit bunten Impulsen und Inspirationen für den (Arbeits)Alltag versorgt und dazu angestiftet, selbst zum Glücksbotschafter zu werden.
www.MinisteriumFuerGlueck.de

Vita - Michael Tomoff

Michael Tomoff hat mit “Was Wäre Wenn„ den größten deutschsprachigen Blog über Positive Psychologie kreiert. Warum? Weil er seine umfänglichen Kenntnisse aus Management Diagnostik und Unternehmensberatung mit der Positiven Psychologie verbinden und so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen möchte. Er bringt mit viel Humor und seinem scharfen Blick für Stärken neue Perspektiven in die Köpfe und hilft mit leicht anwendbaren #workhacks Teams auf die Sprünge zu mehr Selbstverantwortung und besserer Zusammenarbeit. Michael ist 5-facher Autor, Speaker, Trainer und Coach und erzählt leidenschaftlich inspirierende Geschichten.
www.tomoff.de

Vita - Chloe Günther

Chloe Günther ist nach ihrem Anglistik-Studium seit 2017 Coach für Design Thinking und eduScrum® bei Mindshift.One. Sie begleitet Projekte mit Bildungseinrichtungen im Auftrag der Hopp Foundation, um Lehrkräften und Schüler:innen neue Methoden näher zu bringen.

Vita - Laura Ricke

Laura Ricke ist gelernte Kommunikationsdesignerin und seit 2018 Coach für Design Thinking und eduScrum® bei der Firma Mindshift.One. Im Auftrag der Hopp Foundation begleitet sie regelmäßig Projekte an und mit Schulen, um neue Lernformate in der Bildung zu etablieren.

Vita - Marén Heinzelmann

Marén Heinzelmann ist seit 2015 Lehrerin. Sie arbeitete bis 2021 an einer reformpädagogischen Gemeinschaftsschule in Berlin, wechselte dann an eine private Gemeinschaftsschule bei Lübeck. Ihre Arbeit steht im Zeichen der Bildungs- und Chancengerechtigkeit. Sie studierte Biologie und Philosophie in Leipzig und Houston. Seit 2012 ist sie für Bildung & Begabung aktiv, leitet regelmäßig Akademien für begabte, junge Menschen und teilt ihre Erfahrungen gern in praxisorientierten Workshops.

Talent Company im Dialog 2021 – digital

Aufgrund der strengen Corona-Auflagen, haben wir uns diesen Herbst dazu entschlossen, alle Talent Company Schulen zu einem digitalen Netzwerktreffen einzuladen. Die Veranstaltung „Talent Company im Dialog 2021“ ist als Workshop-Reihe aufgebaut. Interessante Redner:innen freuen sich mit spannenden Themen rund um Berufsorientierung, Schule, Beruf und Pädagogik auf Ihre rege Teilnahme.

Melden Sie sich an und sichern Sie sich ihre Workshop-Plätze.


Liebe Lehrer:innen der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt und der IGS Grünstadt:

Für Ihre entspannte Planung hier ein Veranstaltungshinweis: Am 15. September 2021 findet nachmittags der Runde Tisch für Job Wall Partner:innen in der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt statt. Am 23. September 2021 findet nachmittags der Runde Tisch für Job Wall Partner:innen in der IGS Grünstadt statt.

Die Workshops

Beteiligung und Initiative in Remote-Settings? Natürlich geht das!

Referent: Stefan Müller

Vita Zoom-Meeting: Mittwoch, 15.09.21 von 16.30 - 18.00

Die Corona-Pandemie hat uns dazu gezwungen, fast alle Aufgaben unserer täglichen Arbeit in die virtuelle Welt zu übertragen.

Besonders umstritten war zuvor, inwiefern das mit Events, Workshops, Besprechungen, Coachings, Seminaren und Trainings möglich ist, die zuvor ausschließlich in Präsenz üblich waren. Die Praxis hat gezeigt, dass ganz viel davon sehr wohl gut übertragbar ist, wenn einige spezielle Aspekte bedacht werden und die Berührungsängste mit den nötigen Werkzeugen erst einmal abgebaut wurden.

In diesem Workshop erleben wir gemeinsam, wie das funktionieren kann und werfen gleichzeitig einen Blick hinter die Kulissen einer erfolgreichen Online-Moderation.

Und was sich davon in den Schulalltag übertragen lässt? Nun, diese Frage könnt Ihr Euch in dem Workshop selbst beantworten.

CONNECT – Der Workshop für positives Mindset und Stärkenorientierung

Referent:innen: Gina Schöler & Michael Tomoff

Vita Zoom-Meeting: Montag, 20.09.21 von 16.30 - 18.00

Die interaktive Weiterbildung, bei der Ihr mit Inspiration, fundiertem Wissen, Leichtigkeit und einer großen Portion Spaß zu Vermittlern des gesunden Glücks werden!

Ihr habt genug von all den Miesepetern und Meckerfritzen? Wie wäre es mit mehr Miteinander statt Gegeneinander? Ihr wünscht euch eine positive Veränderung in eurem Alltag, der Gesellschaft oder der Welt? Dann seid der Stein des Anstoßes beim Dominoeffekt der guten Gefühle und erfahrt bei diesem Event, welche Themen, Ideen und Visionen dafür hilfreich sind und in welchem Rahmen Ihr selbst aktiv werden könnt.

In diesem Online-Impuls geben Gina Schöler und Michael Tomoff Einblick in ihr erfolgreiches Seminar „Connect“. Lehrkräfte lernen praktische Übungen aus der Positiven Psychologie, der gewaltfreien Kommunikation und anderer im Lehrkontext einflussreicher Konzepte und Theorien kennen und durch praktische Interventionen wird zur Persönlichkeitsentwicklung, zur Reflexion und zum Austausch angeregt. Sie erweitern das Methoden-Set für die Unterrichtsgestaltung und erleichtern das Lernen und den Umgang mit sich, den Kolleg:innen und Lernenden.

Der unvermeidliche Effekt: Eine nachhaltig positive Nebenwirkung auf Euch und die Menschen in Eurem Umfeld. Ihr habt die Chance, das Gute in Euch und anderen zu fördern und weiterzugeben.

eduScrum® – ein Rahmenwerk für agiles Lernen und Lehren

Referent:innen: Chloe Günther & Laura Ricke

Vita Zoom-Meeting: Donnerstag, 23.09.21 von 16.30 - 18.30 (Teil 1) Zoom-Meeting: Mittwoch, 29.09.21 von 16.30 - 18.00 (Teil 2)

In diesem Workshop erlernen Sie die Grundlagen von eduScrum®. Sie erhalten Einblicke in die Methode und haben die Möglichkeit, sich mit anderen Interessierten auszutauschen. In der ersten Sitzung werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. In Sitzung 2 können Sie mit Hilfe von Übungen eduScrum® selbst erleben.

Stärken stärken – Resilienz fördern

Referentin: Marén Heinzelmann

Vita Zoom-Meeting: Mittwoch, 06.10.21 von 16.30 - 18.00

„Sei mutig, trau Dich was, geh Deinen eigenen Weg und bleib dabei authentisch!“ Einfacher gesagt als getan. Starke Biografien entstehen nicht aus dem Nichts. Sie bedürfen einer geschulten Wahrnehmung und eines Wachstumsprozesses. In diesem Workshop erfahren und reflektieren Sie Methoden, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen befähigen, sich auf ihre Stärken zu besinnen, um mutig Wege zu beschreiten. Mit Hilfe von Methoden und Erfahrungen aus der präventiven Lernförderung, den Akademien von Bildung und Begabung machen Sie sich im Workshop auf den Weg.

Die Ziele: Resilienz in der Praxis erleben und auf den (Schul-)Alltag übertragen. Von den eigenen Stärken ausgehend, die Stärken anderer erkennen und weiterentwickeln.

Ihr Ansprechpartner

Wenn Sie Fragen zu den Veranstaltungen haben oder wenn Sie inhaltliche oder technische Fragen haben, kommen Sie gerne auf mich zu.

Andres Hofer

Projektleiter Talent Company

Sie möchten die Strahlemann-Stiftung unterstützen?

Spenden Sie online oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Spenden